Diese Seite drucken

Aktuelles aus unserer EST

Am 24.Febuar wurden die beiden Eisrettungsgeräte am Ufer des Achensees aufgestellt.
Im Fall, dass eine Person in den See einbricht, geht es bei der Menschenrettung um wenige Minuten. Hier ist es wichtig, dass Passanten, welche den Eingebrochenen sehen sofort zur Hilfe eilen. Die neuen Eisrettungsgeräte sind daher sehr leicht zu bedienen. Sie sind schwimmfähig und können mittels Seil von anderen Helfern wieder ans Ufer gezogen werden.

Aufgestellt wurden die beiden Eisrettungsgeräte von der Feuerwehr Eben am Achensee und der Wasserrettung Schwaz/Achensee. Die Wasserrettung sorgt auch für die optimale Platzierung und die Wartung der Geräte.

 

Einsatzmeldung: Tierrettung; 22.04.2018

Erfolgreich abgeschlossener Einsatz mit der Unterstüzung der Feuerwehr Buch in Tirol. Einsatzmeldung: Tierrettung -Kalb im Inn


Einsatz Achensee 06.05.2018

Vom GH Gaisalm sichtete eine Person ein gekentertes Boot am Achensee. Sofort rückten die FF Achenkirch, FF Achental, Rettungsdienst, die beiden Hubschrauber Heli4 und Libelle und wir zum zum Einsatzort aus. Dort angekommen konnte ein Hänger mit Bootsfunktion angetroffen werden. Nach kurzer Zeit konnte dieser Einsatz schließlich beendet werden.