Diese Seite drucken

Österreichische Wasser-Rettung

Die Österreichische Wasser-Rettung (ÖWR) wurde am 16. März 1957 in Linz an der Donau wiedergegründet. Ausbildner der DLRG (Deutsche Lebens Rettungs Gesellschaft) sowie der schweizerischen SLRG halfen uneigennützig beim Auf- und Ausbau der Organisation mit und bildeten auch die ersten Instruktoren aus.

Diesen gelang es, ihr Gründungsvorhaben relativ rasch zu realisieren. Hiermit waren die Voraussetzungen für eine schlagkräftige und einsatzfreudige Rettungsorganisation innerhalb Österreichs geschaffen.

Die ÖWR ist auch international vertreten, und zwar in der International Life Saving Federation (ILS) und der International Life Saving Federation of Europe (ILSE).